Die neusten Nachrichten des Imkerverein Hohberg e.V.

Hier lesen Sie aktuelle Informationen rund um die Biene



Aktuell am 10.4.2013:
  • Imkerbericht


    •Endlich kündigt sich der Frühling an
    Die Bienen werden kaum der zu erwartenden Entwicklung in der Natur nachkommen
    können. Dennoch werden sich vermutlich auch die Völker sprunghaft entwickeln. Allein
    schon durch die steigenden Temperaturen nehmen sie mehr Raum ein und aus jeder
    schlüpfenden Brutwabe werden rasch 3-4 mit Jungbienen besetzte Waben. Nur der
    Abgang der Winterbienen wird den Aufwärtstrend etwas dämpfen. Wo noch nicht
    geschehen, sollten die Mittelwände eingelötet bereit stehen.

    •Für Regionen, in denen die Weiden noch nicht blühen gilt das im Vormonat
    Empfohlene: Futterkontrolle, füttern, etc. In den unteren und mittleren Lagen ist jedoch die
    Weidenblüte voll im Gange und auch das Wildobst kann zum Wochenende (um die 20°C
    sind gemeldet) bereits den ersten Nektareintrag bringen. Hier können die Völker genauer
    durchgesehen, Futter- und/oder alte Leerwaben gegen Mittelwände und/oder den
    Drohnenrahmen getauscht werden. Mittelwände immer im oberen Raum außen neben der
    Brut platzieren. Drohnenrahmen bei mehr als 5 Brutwaben und gutem Bienenbesatz
    zwischen die Brut, sonst ebenfalls daneben. Wo es sich nicht schon unten befindet
    (Normalfall), kann das Hauptbrutnest nach unten geschafft werden. Futterwaben über dem
    Brutnest mit dem flachen Stockmeißel aufdrücken (1-3 Waben je nach Volksstärke). Wo
    Futter fehlt, auch bei schönem Wetter noch etwas füttern, da der erste Nektar noch keine
    wesentlichen Zunahmen bringen wird. Wir müssen immer noch mit Frost- und längeren
    Schlechtwetterperioden rechnen, die die Bienen überstehen müssen. Auch steigt der
    Futterverbrauch durch die stärkeren Aktivitäten der Bienen immer mehr an.

    •Württembergischer Imkertag
    Am kommenden Wochenende findet in Sulz am Neckar der Württembergische Imkertag
    und die Vertreterversammlung der württembergischen Imker statt. Bei dem angekündigten
    Schönwetter eine gute Ausflugsempfehlung. Näheres unter:
    http://www.lvwi.de/der_lvwi_informiert0.html?&tx_ttnews[tt_news]=1000&cHash=e00f9654f33ee869539815bc4266b914

    •Aus Dr. Liebigs Läuse-Kino
    Sehenswerter Video-Clip zum Schlupf einer Stammmutter der Grünen Tannenhoniglaus
    von Dr. Liebig. Das macht Hoffnung auf die hoffentlich bevorstehende Tracht.
    http://www.youtube.com/watch?v=bDUeSFmB9wI